Für die Eiligen unter euch, die vielleicht gerade keine Zeit haben, den gesamten Beitrag zu lesen, oder es nicht abwarten können geht es hier direkt zum Rezept.

Heute ist einer solcher Tage, da kommt alles anders als geplant. Wer kennt es nicht? Und schwupps – schon könnte der Tag in Stress ausarten. Mit ein klein wenig Geschick und vorheriger Planung kann man das aber auch gut umgehen. Damit fährt man definitiv besser.

Wenn der Tag anders als geplant schon startet

Es fing schon einmal damit an, dass ich ausnahmsweise länger geschlafen habe. Schön, bis zehn Uhr schlafen ist nicht das Schlimmste was einem bei dem tristen Wetter da draußen passieren kann. Auch stört das meine weitere Tagesplanung aktuell nicht wirklich. Also hole ich mir erstmal in aller Ruhe meinen morgendliche Kaffee und verkrümel mich damit wieder ins Schlafzimmer.

Wie immer greife ich zum Handy, um mir diverse Blogartikel oder Instagram Posts anzugucken. Heute hatte ich allerdings schon mehrere WhatsApp Nachrichten bekommen. Merkwürdig, das ist um diese Uhrzeit tatsächlich selten, wenn ich nicht abends vorher noch jemanden angeschrieben habe.

Was war passiert? Wie aus dem Nichts bietet Amazon heute die heiß begehrte Playstation 5 an. Um 9 Uhr wohlbemerkt und das an einem Wochentag, an dem ja trotz Lockdown doch wieder einige Kids zur Schule gehen. Meine sind auf jeden Fall heute alle da. Aber natürlich bleibt so ein Knaller bei den Jungs nicht unbemerkt und ganz hektisch wird dann die Mutter kontaktiert. Kann die doch bestimmt schnell bestellen. Tja, tut mir leid, in dem Fall nicht. Um 10 Uhr war das Ding natürlich schon längst ausverkauft.

Aber – man bzw. Frau versucht ja trotzdem zu helfen und zieht Dr. Google zu Rate. Es wird gemunkelt, dass dieses verflixte Ding zur Mittagszeit nochmal angeboten wird. Geraten wird, in der Zeit zwischen 12 und 14 Uhr Ausschau zu halten. Okay, ich stelle also die Erinnerung mal vorsichtshalber ein, für den Fall, dass ich zu der Zeit durch irgendwas anderes abgelenkt bin. Das passiert mir aktuell wirklich häufig, dass ich die eine Sache nachsehen möchte und dann über eine andere stolpere. Danach muss ich in der Regel erstmal überlegen, was ich ursprünglich machen wollte. Geht es euch da manchmal auch so? Ihr seht, es ist nicht unbedingt sinnvoll, mehrer Dinge gleichzeitig im Kopf zu haben.

In Zeitverzug was die Tagesplanung angeht – Zeit für einen Plan B

Vorsichtshalber schaue ich natürlich auch schon vorher immer wieder und aktualisiere die Amazon Seite. Nicht, dass ich das Angebot ein weiteres Mal verpasse. Zwischendurch kommt mir der Gedanke, dass ich mich ja eigentlich langsam an die Essensplanung machen muss. Nicht, dass die Raubtieremeute hier noch verhungert – wem würde dann eine ergatterte Playstation noch nützen?

Also Sohnemann Mittags aus der Schule kommt, übertrage ich ihm die Aufgabe, Amazon zu beobachten und gehe mal in Richtung Küche. In solchen Fällen bin ich echt froh, einen Wochenplan mit Rezepten zu haben. Sprich: die Rezepte und die Zutaten sind alle da und je nach Zeit, Appetit und Laune wird dann entsprechend gekocht.

Eine schnelle Lachslasagne rettet den Tag und alle hungrigen Mäuler

Da die Zeit heute drängt, entscheide ich mich für eine schnelle Lachslasagne. Die ist Gott sei Dank schnell gemacht und kommt bei allen hier auch gut an. So konnten wir -wenn auch etwas später als sonst- doch noch wie gewohnt zu Mittag essen. Die Playstation wurde aber natürlich nicht noch einmal angeboten. Also war die ganze Aufregung zumindest heute umsonst. Aber das nächste Angebot wird bestimmt genauso unverhofft kommen und für solche Fälle macht sich eine Wochenplanung auf jeden Fall richtig gut und verhindert unnötigen Stress und Hektik.

Wenn euch das Rezept gefällt oder ihr Tipps und Anregungen habt, dürft ihr mir das gerne in den Kommentaren mitteilen. Ich freue mich.

Viel Spaß und guten Appetit!

Kommentar verfassen