Für 6 große Pizzen benötigt ihr

  • 800 Gramm Pizzamehl
  • 400 ml warmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 60 ml gutes Olivenöl (z. B. Jordan)
  • 3 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Oregano

Mischt alle Zutaten zusammen und bröselt zum Schluss die Hefe hinein. Dann muss der Teig sehr gut geknetet werden. Wenn ihr das von Hand macht, solltet ihr 10 Minuten kneten. Ich bevorzuge dafür eine Küchenmaschine.

Anschließend muss der Teig an einem warmen Ort 2 Stunden gehen. Teilt ihn anschließend in 6 gleiche Teile und rollt ihn schön dünn aus.

Belag nach Wahl und bei 300 Grad entweder in den Ofen oder auf den vorgeheizten Pizzastein auf dem Grill. Navch ca. 7 bis 10 Minuten habt ihr die perfekte Pizza.

Wichtig: Achtet darauf, wirklich Pizzamehl zu verwenden. Auch solltet ihr gute Olivenöl nehmen und dem Teig die zwei Stunden Gehzeit lassen.

2 Kommentare

Kommentar verfassen